putzlappen aus mikrofaser

IMG_2469

Definitiv bleiben dürfen meine Putzlappen und Geschirrtücher aus Mikrofaser. Wegwerfen ist der Nachhaltigkeit zuliebe sowieso nicht angesagt. Aber ich bin derzeit auch nicht auf der Suche nach Ersatz.

Über die Jahre sammelt sich schließlich ein Berg an Putztüchern an, der uns noch lange begleiten wird. Benötige ich Ersatz, werde ich mich nach einer Alternative umsehen.

Advertisements

4 Gedanken zu “putzlappen aus mikrofaser

  1. Putztücher sind etwas, was man wirklich nicht zu kaufen braucht, weil sich ganz viele alte Kleidungsstücke dafür eignen. Auch aus alten Handtüchern oder Leintüchern lassen sich super Putzlappen anfertigen.

    Ich selbst verwende schon seit vielen Jahren die alten Stoffwindeln meiner Kinder. Die sind jetzt 20 Jahre alt aber noch immer super zum Putzen geeignet.

    lg
    Maria

  2. Ich mache es wie Maria, ich zerschneide alte Baumwollshirts oder nehme Geschirrtücher wo z.b. Saucenflecken drin sind, die nicht mehr rausgehen.

  3. microfaser ist nicht zu empfehlen. es werden dadurch die oberflächen aufgeraut … besser sind baumwolltücher zum reinigen… gibt es bei dm oder im bio laden .. ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s