projekt: „mitmacher“ finden

Ich werde in nächster Zeit mal bei den „Supermärkten meines Vertrauens“ nachfragen, ob sie bereit sind, an einem einwöchigen Projekt teilzunehmen.
Es soll, natürlich öffentlich wirksam, auf die Abgabe von Plastiktüten verzichtet werden. Die Kunden werden mittels Aushang darauf aufmerksam gemacht.

Vielleicht erreiche ich damit, dass mehr Menschen sich Gedanken machen oder, was noch besser wäre, dass die Märkte Plastiktüten verbannen.

Mal sehen, wer mit macht.

Ich werde dafür sorgen, dass das Thema einen Weg in die Öffentlichkeit findet und Euch natürlich auf dem. Laufenden halten!

Advertisements

2 Gedanken zu “projekt: „mitmacher“ finden

  1. Zu so einem Projekt habe ich mir in letzter Zeit auch meine Gedanken gemacht und dieser Post von dir motiviert mich dazu zumindest meinen Chef schonmal zu sowas zu überreden.
    Ich arbeite nämlich auf einem Wochenmarkt am Gemüsestand und obwohl min. 90% der Sachen komplett unverpackt sind ist der Plastiktütenverkauf enorm hoch.
    Die meisten Kunden, bis auf einige wirklich vorbildliche Ausnahmen die gerne auf plastik verzichten wollen und Papiertüten, wenn überhaupt, vorziehen, bestehen leider häufig darauf tüten für jedes einzelne Ding zu bekommen.

    Leider hilft es nicht viel weiter die Leute mit “darf ich ihnen das ein bisschen in Zeitung einwickeln“ in eine bessere Richtung zu lenken.
    Die meisten sind nicht begeistert, lehnen ab und bestehen auf ihre Plastiktüten.

    Jedenfalls danke für deinen Blog und insbesondere diesen Post, wirklich sehr inspirierend und unterstützend ! :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s