raus damit: deos mit aluminium

Es ist erschreckend, was wir uns in den letzten Jahrzehnten unter die Achseln geschmiert haben! All unsere Deos enthalten Aluminiumsalze, die unter Verdacht stehen, u.a. Brustkrebs zu verursachen.

IMG_0083
Deshalb muss unsere Sammlung nun in den Müll!

Wer sich aber auf die Suche nach Ersatz macht, tut sich schwer. Denn fast alle gängigen Deoroller, Deosticks und Deosprays enthalten Aluminiumsalze.

Bei lavera und Speick bin ich fündig geworden. Lavera Deo gibt´s sogar in der Glasflasche. Der Speick Deostick für meinen Mann kommt leider in Plastikhülle. Weil er aber ein Testobjekt war und Deosticks zudem sehr lange halten, hat mich das schlechte Gewissen nicht sehr geplagt.

Advertisements

2 Gedanken zu “raus damit: deos mit aluminium

  1. Ich wünsche einen schönen ersten Advent. Ich empfehle das Deo von Alva Naturkosmetik. Das „for Men“ Deo haben auch gerade unsere frisch in die Pubertät gekommenen Zwillinge bekommen. Mein Mann nutzt es sowieso. Die Deos kommen in einer Glasflasche mit (leider) Plastik Roll-on Kopf, oder Plastikzerstäuber daher.

  2. Deo kann man doch ganz gut selbst herstellen, als Creme oder Spray oder sogar fest. Hab beim googeln ein paar gefunden die mit keinem großen Aufwand selbst gemacht werden konnten…

    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s